web analytics

Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

Ablauf des Vorstellungsgesprächs

1) Begrüßung: Benimm Dich natürlich. Versuche Dich nicht zu verstellen. Antworte aufrichtig, bleib ruhig, freundlich und höflich.

2) Smalltalk: die Fragen zu Deiner Anfahrt und Deinem Wohlbefinden gehören auch zum Vorstellungsgespräch. Bei diesen kleinen Fragen kannst Du Dich auf Deine Gegenüber und berufsbezogene Fragen einstellen.

3) Fragen des Arbeitgebers – Deine Antworten: dies ist der eigentlich wichtigste Teil des Vorstellungsgesprächs. Hier fragt man Deine Kompetenzen und Fähigkeiten ab. Genau dieser Abschnitt des Vorstellungsgesprächs erfordert die genaue Vorbereitung im Voraus.

4) Deine Fragen zur Firma/Einrichtung: Du solltest im Voraus Deine eigenen Fragen zur Firma vorbereiten. Dies zeigt, dass Du Interesse für die Firma zeigst.

5) Verabschiedung: dieser Abschnitt des Gesprächs ist der letzte Augenblick, in dem Du einen guten Eindruck von Dir hinterlassen kannst. Bedanke Dich für das Gespräch und verabschiede Dich lächelnd.

Typische Fragen die Dir gestellt werden können

1) Erzählen Sie doch etwas über sich.

2) Warum haben Sie sich gerade bei unserem Unternehmen beworben? Was wissen Sie über unser Unternehmen?

3) Warum haben Sie sich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden? Welche Fähigkeiten/Fertigkeiten bringen Sie dafür mit?

4) Was sind Ihre Stärken? Was sind Ihre Schwächen? Nennen Sie bitte jeweils zwei Beispiele.

5) Wie sieht Ihre weitere berufliche Zukunft aus? Wo wollen Sie in 10 Jahren sein?

6) Welche Hobbys haben Sie? Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

 

Eigene Fragen im Vorstellungsgespräch:

Die Fragen müssen in Anlehnung an die Unternehmensbeschreibung formuliert werden. Der gute Anhaltspunkt ist auch z.B. die Stellenanzeige.

Dein Interesse fürs Gehalt und Urlaub können erst am Ende des Vorstellungsgesprächs zum Vorschein kommen. Es gilt als unhöflich sie gleich am Anfang des Gesprächs zu stellen.

Diese Fragen kannst Du immer stellen:

a) Was wäre meine erste Aufgabe, wenn ich einen Ausbildungsplatz bekommen würde?
b) Wie läuft die Einarbeitung ab?
c) Wie viele Azubis gibt es schon in der Firma?
d) Welche Weiterbildungsangebote gibt es?

 

Do’s

o Schalte das Handy vor dem Gespräch aus.
o Schau Deinen GesprächspartnerInnen in die Augen. Das signalisiert Offenheit und Selbstbewusstsein.
o Wenn Kaffee, Tee oder Wasser angeboten werden, nimm eins davon. Beim Trinken gewinnst Du die Zeit zum Nachdenken.
o Sprich laut, klar und deutlich!
o Bei der Verabschiedung bedanke Dich fürs Gespräch und frage höflich, wann Du die Rückmeldung von der Firma bekommst.
o Sieh gepflegt aus!

Don’ts:

o Komme nicht zu spät!
o Setze Dich nicht hin, bevor man Dich darum bittet.
o Unterbrich Deine GesprächspartnerInnen nicht.
o Konsumier kein Alkohol und keine Zigaretten vor dem Gespräch!
o Knoblauch und knoblauchhaltige Speisen sind Tabu!
o Übertreib nicht mit dem Parfüm!


HANDZETTEL ZUM HERUNTERLADEN

 

 Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Das könnte Dich auch interessieren...

Logoleiste_FR-plusJobstarterBundesministerium für Bildung und ForschungEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionBundesinstitut für Berufsbildung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen